previous arrow
next arrow
Slider

Manuelle Lymphdrainage

wird nur ausgeführt von speziell ausgebildeten Physiotherapeuten.

Im Körpergewebe sammelt sich bei den verschiedensten Stoffwechselvorgängen Flüssigkeit an.
Das Lymphsystem hat nun die Aufgabe, diese Gewebsflüssigkeit zu filtern und abzutransportieren.
Ist dieser Abfluss gestört, werden Schwellungen nach außen sichtbar.

Ursachen hierfür können sein:
– erkrankte Lymphgefäße
– Krebserkrankungen
– Entfernung von Lymphknoten
– Gefäßverletzungen nach Unfällen

Während der Behandlung schwillt das Gewebe ab, die Schmerzen werden gelindert und das Bindegewebe wird lockerer und weicher, womit sich die Beweglichkeit verbessert.