previous arrow
next arrow
Slider

Was versteht man unter der Bowen Therapie?

  •  Die Bowen Therapie ist eine sanfte, alternative manuelle Heilmethode.
  • Sie wurde vor mehr als 40 Jahren vom Australier Tom Bowen entwickelt
  • Ziel der Behandlung ist es, die Ursachen der Erkrankung zu beseitigen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

 

Wie wirkt die Bowen Therapie?

  • Durch die Anwendung von sogenannten„Moves“ (Bewegungen), baut der Therapeut direkten Kontakt zu Muskeln, Muskelhäuten (Faszien), Bändern oder Sehnen auf.
  • Es erfolgt eine kontinuierliche Anspannung und Entspannung der unteren Hautstrukturen.
  • Verspannungen der gestressten Strukturen werden gelöst und die Regulationskräfte (zum Beispiel Kreislauf, Atmung, Verdauung, Hormonsystem, psychische Stimmung ) werden in Gang gesetzt.

 

Für welche Beschwerden kann die Bowen Therapie eingesetzt werden?

  • Rückenschmerzen, Verspannungen und Arthrosen
  • Tennisarm, Frozen Shoulder,…
  • Knieschmerzen, Hallux,…
  • funktionelle ISG Blockaden
  • Rheumatische Beschwerden
  • Kopfschmerzen, Schiefhals, Kiefergelenksprobleme
  • Asthma, Brustenge aufgrund von Muskelverspannungen
  • Gestörter Lymphfluss
  • komplexe Krankheitsbilder/Prävention
  • und vieles mehr